David Abercrombie

David Abercrombie gründete den Modekonzern Abercrombie & Fitch. Er wurde am 6. Juni 1867 in Baltimore, Maryland geboren und verstarb am 29. August 1931 in Ossining im Staat New York.

 

Lebenslauf

 

David Thomas Abercrombie wurde 1867 in Baltimore, Maryland als Sohn des wohlhabenden Ehepaars John Morrison Abercrombie und Elizabeth Sarah Abercrombie (geborene Daniel) geboren. Sein Vater war Anwalt, seine Mutter war vorwiegend als Hausfrau tätig. Zeitweise besuchte er den Unterricht in Regelklassen, aber häufig wurde er durch einen Privatlehrer unterrichtet.

 

Im Alter von 18 Jahren wechselte Abercrombie ans Baltimore City College, das er mit einer überdurchschnittlichen Note als Ingenieur verließ. Im August 1889 wurde er bei einem Architekturbüro in Baltimore angestellt. Die Arbeit als Ingenieur brachte David Abercrombie nicht den gewünschten Erfolg. Deshalb wanderte er aus nach New York City. Dort eröffnete er am 4. Juni 1892 ein Anglergeschäft an der South Street in Downtown Manhattan, New York. Schnell freundete sich Abercrombie mit dem New Yorker Manager Ezra Fitch an, der stark an den Erfolg des jungen Unternehmens glaubte und im Februar 1900 schließlich 49% der Anteile kaufte.

 

Im Jahr 1895 traf Abercrombie während eines Wochenendaufenthaltes in Baltimore auf Lucy Abbot Cate, die er ein halbes Jahr später, am 25. April 1896, heiratete. Das Paar zog mit ihren vier Kindern nach Newark, New Jersey.

 

Wegen dem Einstieg Ezra Fitchs, wurde 1904 das Unternehmen umbenannt und hieß fortan Abercrombie & Fitch. Ezra Fitch wollte Niederlassungen im ganzen Staat New York eröffnen und das Unternehmen zu einem Fachgeschäft für Campingutensilien ausbauen. Abercrombie wollte sich aber lieber auf den Ausbau des Geschäfts in Manhattan konzentrieren und war gegen die Pläne von Fitch. An dieser Frage scheiterte die Zusammenarbeit der beiden Herren. Abercrombie bat Fitch deshalb seine Anteile zum Kauf an. Im September 1907 verkaufte er alle seine Anteile und verließ das Unternehmen.

 

Durch den Verkauf des Unternehmens konnte sich die Familie Abercrombie ein Anwesen in Ossining kaufen. Am 29. August 1931 starb David Abercrombie in einem Schloss mit dem Namen Elda auf seinem Anwesen in Ossining im Alter von 64 Jahren an rheumatischem Fieber.

 

Literatur

 

-       The New York History Blog: An Ossining Castle: David Abercrombie’s ‘Elda’, http://newyorkhistoryblog.org/2013/02/13/an-ossining-castle-david-abercrombies-elda/, 13. Februar 2013.

-       Ancestry.com: John Morrision Abercrombie, http://www.ancestry.com/genealogy/records/john-morrision-abercrombie_188300711.

-       Ancestry.com: David T. Abercrombie, http://www.ancestry.com/genealogy/records/david-t-abercrombie_71731663.

 

Lizenz

 

© 2016 by genealogyamerica